Mit viele Wanderfreunden vom Heimatverein Delligsen nahm ich am 100 jährigen Jubiläum der traditionsreichen Sohlwanderung teil.

Jedes Jahr am 4. Advent lädt der Hils- und Verkehrsverein Grünenplan zur traditionellen Sohlwanderung ein. Der nach dem Schriftsteller Wilhelm Raabe benannte Aussichtsturm lockte zahlreiche Einzelwanderer, sowie Wandergruppen aus den umliegenden Ortschaften zu einer Gedenkstunde auf den Großen Sohl.

Die Veranstaltung jährte sich zum 100. Mal. Wohl deshalb wurde die Turmrede dieses Mal von Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil gehalten.

Eine weitere Besonderheit in diesem Jahr: neben dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Grünenplan sorgte die Gruppe „Green Machine“ für musikalische Unterhaltung. Dies freute besonders die jüngeren Besucher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü