Christi Himmelfahrt / Vatertag im Hils

Für die einen ist es Christi Himmelfahrt, für die anderen Vatertag. Beides hat seine Berechtigung, wie auch Pastorin Sandra König während des Gottesdienstes an der Braunschweiger Halle erklärte. Schließlich feiern wir Christen an Himmelfahrt ja die Rückkehr Jesu Christi als Gottes Sohn zu seinen Vater in den Himmel.

Der musikalische Gottesdienst endete mit dem Hils-Lied: Hoch im Hils.

Die Bewirtung an der Braunschweiger Hütte hatte traditionell der Heimat-Verein Delligsen übernommen. Den ganzen Tag über versorgten sie die vielen Besucher mit Gegrillten und Getränken.

Als ich morgens zur Braunschweiger Halle wanderte, begegneten mir nur hier und da mal andere Fußgänger oder Radfahrer. Zur Mittagszeit jedoch tauchten überall in Wald und Flur Gruppen von Ausflüglern auf. Manchmal waren es reine Männertrupps, meist jedoch waren die Männer mit Kind und Kegel unterwegs.

 

 

Der gut besuchte Gottesdienst an der Braunschweiger Halle

 

Zur Mittagszeit hatte sich die Sonne durchgesetzt

 

Der Hils verträgt auch laute Töne….

 

Mit Kind und Kegel…

 

…und mit ausreichend Getränken

 

Bestens ausgerüstet war dieser Trupp mit Gefährt samt Sonnenschirm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü