Bornemannshausen Open Air (BOA) feierte zehnten Geburtstag

Als ich am Samstagabend das Festival im Wald bei Kaierde besuchte, machte sich gerade die Gruppe „Source of Rage“ für ihren Auftritt bereit.

Auf der angrenzenden Wiese hatten viele Festivalbesucher ihre Zelte aufgeschlagen. Sie kamen aus allen Teilen Deutschlands, um drei Tage vor und neben der Bühne die härteren Klänge zu feiern.

Unter den Metall-Fans waren alle Altersgruppen, Frauen wie Männer vertreten. Friedlich und überschaubar; viele der meist schwarz gekleideten Besucher kannten sich untereinander. Alle waren gut gelaunt und feierten bei herrlichem Sommerwetter drei Tage ihr Open Air Festival mitten im Hils.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü